Artikel aus der WELT: „Digitalisierung: Bosse müssen Ihr Ego zurückschrauben“

Über einen Tweet von Ingo Stoll (@ingostoll) bin ich auf den Artikel „Digitalisierung: Bosse müssen Ihr Ego zurückschrauben“ der WELT hingewiesen worden.

Beim Lesen hatte oft den Gedanken: „Ja, genau“. Der Artikel ist zu finden unter: Warum Bosse ihr Ego zurückschrauben müssen.

Folgende Statement daraus sind mir aufgefallen:

  • „Innovate Or Die“ – Man muss am Ball bleiben und nicht nur im hier und jetzt leben, sondern auch den Mut haben mit Innovation in die Zukunft zu schauen!
  •  „Nicht alle Chefs haben die Zukunft des Unternehmens im Blick – sind sie doch eher mit Gegenwartsbewältigung beschäftigt“: Genau das habe ich aktuell vor der Nase!!!
  • „Leader sind viel besser als Bosse“: Miteinander im Team mit Respekt und zuhören! Nicht von oben bestimmen! Organisations- und Kulturwandel

 

Toll fand ich am Ende des Artikels den Abschnitt: „Hintergrund: So erkennen Sie einen Digital Leader“. Ich konnte mich selber, persönlich in den Punkten wiederfinden. Ob mich das zu einem Leader macht, müssen andere beurteilen, aber ich unterstützt jeden der Punkte. Hier sind sie aus dem Artikel nochmal aufgelistet:

  • OFFEN: Sie sind aufgeschlossen für neue Ideen
  • WEITSICHTIG: Sie denken nicht nur an die Gegenwart, sondern richten den Blick in die Zukunft
  • KOLLEGIAL: Die Ellenbogenmentalität liegt ihnen fern. Sie haben stets die Mitarbeiter im Blick
  • KONSTRUKTIV: Sie sind lösungsorientiert und halten sich nicht unnötig lange mit Problemen auf
  • VERLÄSSLICH: Sie sind zuverlässig und pragmatisch
  • RESPEKTVOLL: Sie schätzen Feedback und unterschiedliche Meinungen – vom Praktikanten bis zum Vorstandsvorsitzenden
  • EXPERIMENTIERFREUDIG: Sie haben keine Berührungsängste, wenn es um neue Tools und Technologien geht
  • SCHNELL: Sie sitzen nicht aus, sondern wollen lenken und gestalten
  • FLEXIBEL: Sie sind agil und reagieren auf unterschiedliche Anforderungen
  • MUTIG: Sie haben keine Angst, bringen sich ein und geben ehrliches Feedback – unabhängig von ihrer Hierarchiestufe
  • EMPATHISCH: Sie haben ein feines Gespür für ihr Umfeld und nutzen das, um auch in schwierigen Situationen geschickt zu agieren
  • PROAKTIV: Sie werden auch ohne Aufforderung aktiv. Sie wollen etwas bewegen und können motivieren
  • PROGRESSIV: Sie wollen sich weiterentwickeln und müssen nicht immer auf alles eine Antwort wissen, sondern sollten die richtigen Fragen stellen
  • VERNETZT: Sie vernetzen sich mit Experten und bringen Kollegen unterschiedlicher Disziplinen an einen Tisch

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s