Microsoft Stream: Papierkorb

Ich habe mit großem Interesse die neue Papierkorb Funktion in Microsoft Stream zur Kenntnis genommen. Die Beschreibung von Microsoft findet Ihr unter: https://docs.microsoft.com/de-de/stream/portal-my-recycle-bin

Das spannende dabei ist meiner Meinung nach, dass der Papierkorb die Videos enthält, bei denen man Besitzer ist, egal ob man das Video selber gelöscht hat oder nicht!

Eine Benachrichtigung, dass jemand anderes ein Video von Euch gelöscht hat, bekommt Ihr nicht. Ihr solltet also ab und zu mal in den Stream Papierkorb schauen, denn nach 30 Tagen Verweildauer eines Videos im Papierkorb wird es endgültig gelöscht.

Wenn Ihr das Video direkt nach dem Upload löscht und es ist noch nicht fertig verarbeitet, landet es auch im Papierkorb.

Weiterhin ist anzumerken, solltet Ihr mal ein „Wichtiges Video!“ gelöscht haben und nicht mehr genau wissen, worum es in dem Video ging, könnt Ihr Euch das Video im Papierkorb nicht mehr anschauen. Auch der Zugriff auf die Beschreibung oder die anderen Daten des Videos ist derzeit nicht möglich. Man sieht das Vorschaubild, den Namen (also immer einen treffenden Namen wählen), wann es von wem gelöscht wurde, wer es hochgeladen hat und die beiden möglichen Aktionen: „Endgültig löschen“ und „Wiederherstellen“.

Das Video erscheint nicht mehr unter „Meine Inhalte / Videos“, aber bei allen Besitzern in Ihren Papierkörben.

Wenn Ihr das Video wieder herstellt, wird es mit den ursprünglichen Berechtigungen am ursprünglichen Speicherort wieder bereitgestellt. Ihr solltet Euch vorher aber mit dem Löschenden in Verbindung setzen, sonst wundert der sich, dass sein gelöschtes Video wieder da ist.

Über „Zu Video wechseln“ kommt ihr zum wieder hergestellten Video und seht sämtliche Daten und Berechtigungen wie vor dem Löschen.

Update 26.08.2019:

In den Administratoreinstellungen von Microsoft Stream ist ein „Admin“-Papierkorb hinzugekommen. Damit kann ein Admin alle im Tenant gelöschen Videos innerhalb von 30 Tagen wieder herstellen oder sie permanent löschen.